Ein 3-Sterne Premium Hotel für das DUO am Marientor

20.12.2017

Duisburg / Gronau, 20.12.2017 – Das DUO am Marientor wird im Gebäudeteil zur Müllersgasse hin das Star Inn Hotel Premium Duisburg beherbergen. Man freut sich auf beiden Seiten über diese Vertragsunterschrift, mit der ca. 30 % der Fläche des DUO vermietet ist. Großzügige, helle Räume mit einem modernen Konzept bieten allen Gästen eine tolle Aufenthaltsqualität.

  • Das neue Star Inn Hotel Premium an der Müllersgasse soll zukünftig allen Zielgruppen einen hochwertigen Aufenthalt in einem modernen, großzügigen Ambiente und in zentraler Innenstadtlage ermöglichen
  • Mit dem Vertrag zwischen Star Inn und dem Projektentwickler und Investor HOFF sind nun ca. 30% der verfügbaren Fläche im DUO am Marientor vermietet
  • 4-Sterne-Komfort zum 2-Sterne-Preis – so lautet das Credo der Star Inn Gruppe, die Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn betreibt und vom perfekten Hotelstandort am Marientor überzeugt ist

Das Credo der Star Inn Gruppe, die bereits 18 Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn betreibt, lautet: 4-Sterne-Komfort zum 2-Sterne-Preis. Reiner Bauch, Geschäftsführer der Star Inn Hotels Deutschland GmbH, ist davon überzeugt, dass das Hotel-Konzept in Verbindung mit der Architektur des DUO und der zentralen Lage am Marientor ein absolutes „Muss“ für Duisburg ist.

„Der Standort DUO in Duisburg und die Firma Hoff waren für uns ein absoluter Glücksgriff. Neben dem perfekten Hotelstandort steht uns ein Team von Experten zur Seite, mit denen wir im DUO ein Hotel errichten werden, auf das Duisburg stolz sein kann.“

Vermittelt wurde der Vertrag durch die Hotel-Spezialisten der CBRE GmbH. Die Zielsetzung des Investors für die Vermietung der Hotel-Flächen deckte sich sehr schnell mit den Anforderungen der Star Inn Gruppe, sodass das Konzept gemeinsam weiter ausgearbeitet wurde.

Der Eingang zum Hotel wird an der Müllersgasse liegen. Für das ansprechende Ambiente im Inneren zeichnet der Schweizer Hotel-Innenarchitekt René Stählin verantwortlich. Über 140 Gästezimmer und Tagungsräume sowie Empfang, Bar und Frühstückslounge verteilen sich über fünf Etagen.

Mit Star Inn konnte ein wesentlicher Ankermieter für das DUO gewonnen werden. Jetzt gilt es, dieses positive Signal auf die laufenden Verhandlungen mit den anderen Interessenten für den entscheidenden Vorvermarktungsstand zu übertragen.

Was dürfen die zukünftigen Gäste des Hotels – geplant ist die Eröffnung für Ende 2020 – erwarten? Das Zimmerangebot erfüllt fast jeden Wunsch: Sei es mit großen französischen oder lieber getrennten Twin-Betten, mit barrierefreien oder rollstuhlgerechten Zimmern oder Räumen mit Verbindungstüren. Gäste können im Haus am Buffet ihr Frühstück einnehmen oder die ganztägig besetzte Bar aufsuchen.

 

Über Star Inn Hotels:
Star Inn Hotels zählen 18 Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn, die von der Unternehmensgruppe betrieben oder gemanagt werden. Haupteigentümer sind Paul und Kathrin Garai. Vier weitere Häuser befinden sich derzeit im Bau. Der erfahrene Branchenexperte Paul Garai gründete die Garai Consulting und Star Inn Hotels 2004, das erste Star Inn Haus eröffnete im gleichen Jahr. Die heute 18 Hotels zählen 2525 Zimmer im Drei-Sterne- und Drei-Sterne-Premium-Segment. Alle Häuser verfügen über einen Gastronomie- und Barbereich, der rund um die Uhr geöffnet ist sowie Standard- und Superior-zimmer und Suites mit separaten Wohn- und Schlafbereichen. Ausgewählte Hotels bieten zudem erweiterte Meeting- und Konferenzbereiche.

Mehr Informationen auf www.starinnhotels.com

 

Über HOFF und Partner:
Das inhabergeführte Familienunternehmen aus Gronau (Westfalen) entwickelt innovative und schlüsselfertige Baukonzepte nach Maß, vorwiegend für Gewerbe- und Industriegebäude und erzielt jährlich einen Umsatz von ca. 50 Mio. Euro. Alles aus einer Hand: Das 60-köpfige Team besteht aus Architekten, Bauingenieuren, Bautechnikern, Bau- und Projektleitern, Bauzeichnern und Kaufleuten.
Die Gründung des Ingenieurbüros Johann Hoff (Tragwerksplanung) im Jahr 1964 bildet den Ursprung der heutigen Unternehmensgruppe HOFF. Mit der Industriebau HOFF und Partner GmbH (Schlüsselfertigbau) folgte im Jahr 1980 ein wichtiger Meilenstein in der Unternehmens-entwicklung. Die geschickte Erweiterung der Kernkompetenzen um den Part der Projektentwicklung vervollständigt seit 1996 das Leistungsspektrum und wird mittlerweile in der Hoff Projektentwicklung GmbH geführt.
Für das PROJEKT tritt HOFF in seiner gebündelten Kompetenz als Investor, Projektentwickler und Generalplaner inkl. Schlüsselfertigbau auf.

Mehr zu HOFF unter www.hoffundpartner.de

 

Vertragabschluss

Reiner Bauch (Star Inn, links) und Ingo Hoff (HOFF, rechts) bei Vertragsunterschrift

 

Weitere Informationen zum PROJEKT unter www.duo-marientor.de


Ergänzendes Bildmaterial

Logo, Visualisierungen bzw. Bildmaterial werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt.


Kontakt für Anfragen zum Projekt:

Karl-Heinz Pricking
Dipl.Ing., Dipl.-Wirtsch.Ing.
Projektentwicklung

Industriebau HOFF und Partner GmbH
Bahnhofstraße 36 | 48599 Gronau
Telefon: 02562/ 705-16
E-Mail: karl-heinz.pricking[at]hoffundpartner.de


Kontakt für Redakteure:

Claudia Eilers
Öffentlichkeitsarbeit

Industriebau HOFF und Partner GmbH
Bahnhofstraße 36 | 48599 Gronau
Telefon: 02562/ 705-42
E-Mail: claudia.eilers[at]hoffundpartner.de

 

Zurück