Architektur mit Strahlkraft.

Grün und blau wie die Wälder und Seen des Stadtgebiets und versehen mit einem Stahlband, das auf die tief verwurzelte Industriekultur Duisburgs verweist – so ­präsentiert sich das charismatische Äußere des DUOs am Marientor.

Eindrucksvolle optische Akzente.

Zwei sich wie Magneten gegenüberstehende Türme setzen eindrucksvolle optische Akzente. Die geschwungene, weiche Fassadengestaltung im Erdgeschoss lädt verheißungsvoll ins Innere des Gebäudeensembles ein und schafft gleichzeitig fließende Übergänge zum Marientorplatz und in die Duisburger Innenstadt. An diesem exponierten, geschichtsträchtigen Ort werden die Fluchten der historischen Stadtmauer neu aufgenommen und in die Gestaltung von Architektur und Stadtraum eingebunden.

Aufenthaltsqualität im Inneren.

Großzügige Fensterflächen lassen schon von außen die hohe Aufenthaltsqualität im Inneren erahnen, die sich im Innenbereich des DUOs fortsetzt – einer grünen Oase mit Wasserspielen, die zum Verweilen und Entspannen einlädt.