Es tut sich was beim DUO am Marientor

05.05.2017

Hoff informiert die Verwaltungsspitze über den aktuellen Stand

Ein halbes Jahr nach dem Duisburg-Debüt des DUOs am Marientor auf der GIMDU, Duisburgs erster Fachmesse für Gewerbeimmobilien, informierte der Projektentwickler und Investor HOFF die Verwaltungsspitze über den aktuellen Stand. Die Vermarktungsaktivitäten für die einzelnen Nutzungen laufen auf Hochtouren; die hohe Resonanz bei den Nutzern kanalisiert sich in konkreten Verhandlungen.

Duisburg-Debüt für das „DUO am Marientor“

04.11.2016

Infostand und Impulsvorträge im Rahmen der ersten GIMDU

Premierenfieber im CityPalais, und das gleich in doppelter Hinsicht: Denn wenn sich dort am 09. und 10. November 2016 die Türen zur ersten Fachmesse für Gewerbeimmobilien in Duisburg – kurz: GIMDU – öffnen, feiert gleichzeitig auch eines der aktuell spannendsten Bauprojekte der Region, das „DUO am Marientor“, sein Duisburg-Debüt.

„DUO am Marientor“ wird neuer Magnet für Arbeiten und Leben in Duisburger Innenstadt

04.10.2016

Bauprojekt stellt sich auf Expo Real erstmalig der Öffentlichkeit vor

Eines der derzeit spannendsten Duisburger Bauprojekte betritt im Rahmen der diesjährigen Expo Real, Europas größter Fachmesse für Immobilien und Investitionen, am 4. Oktober 2016 erstmalig die öffentliche Bühne: Auf Einladung der Stadt Duisburg präsentiert der Projektentwickler HOFF dort am Stand der Metropole Ruhr das „DUO am Marientor“. Unter diesem Namen entsteht auf einem seit Jahrzehnten brachliegenden Innenstadt-Areal an der Steinschen Gasse in unmittelbarer Nähe der Marienkirche eine neue Immobilie für Arbeit und Leben in Duisburg. Neben Verkaufsflächen für Einzelhandel im Erdgeschoss – hier laufen bereits vertiefende Gespräche mit mehreren Partnern – wird das Angebot durch einen Hotelbetrieb komplettiert.

Marientor-Carree

01.06.2016

Die Unternehmensgruppe Hoff aus Gronau hatte im letzten Jahr im Rahmen des Interessensbekundungsverfahrens den Zuschlag für das städtische circa 7.400 Quadratmeter große Grundstück an der Steinschen Gasse in Duisburg erhalten. Nachdem das Vorhaben auf der Expo Real vorgestellt wurde, konnten die vertraglichen Grundlagen nun erfolgreich zum Abschluss gebracht werden.

Interessensbekundungsverfahren Marientor-Carree

07.10.2015

Die Unternehmensgruppe Hoff aus Gronau hat den Zuschlag im Rahmen des Interessensbekundungsverfahrens für das städtische circa 7.400 Quadratmeter große Grundstück mit dem Arbeitstitel „Marientor-Carree“ in Duisburg erhalten. Erstmals präsentierte Hoff nun auf der Expo Real in München gemeinsam mit Oberbürgermeister Sören Link und Stadtplanungsdezernent Carsten Tum sein Vorhaben den Messeteilnehmern.